Anima Mentis Logo

magazin

Jeder fünfte Österreicher hat Probleme sich zu entspannen!

Ob nach getaner Arbeit, während dem Wochenende oder sogar im Urlaub: Jeder fünfte Österreicher kommt nicht zur Ruhe. Das ergab eine im August 2018 durchgeführte Studie. Wenn es kaum mehr gelingt seine Batterien aufzuladen, wird es schwer diesem Teufelskreis zu entkommen. Das soll sich mit dem weltweit ersten Fitnesscenter für die Seele ändern.

Nicht abschalten können vermindert Leistungsfähigkeit

Jedem fünften Österreicher fällt es schwer abzuschalten. Wenn es in unserem Kopf auch nach der Arbeit noch rattert und rattert, schüttet der Körper weiter Stresshormone aus, obwohl wir uns in dieser Zeit eigentlich entspannen sollten. Die dadurch verminderte Leistungsfähigkeit erzeugt zusätzlichen Druck, aus dem eine unangenehme Dauerbelastung werden kann. Es entsteht der Eindruck unsere Sorgen und Probleme immer schwerer bewältigen zu können. Ein Teufelskreis.

Weltweit erstes Fitnesscenter für die Seele eröffnet in Wien

Im Herbst 2018 eröffnen wir deshalb das weltweit erste Anima Mentis-Center im 1. Bezirk der Wiener Innenstadt. In Kooperation mit der renommierten Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg haben wir einen Ansatz entwickelt, der internationale Forschungsergebnisse mit technischer Innovation verbindet und damit innere Ruhe fördert.

Kopf freimachen und Kraft für den Alltag tanken


…zum Beispiel im Anima Mentis Virtual Reality-Raum. Hier wird die positive Wirkung der Natur auf den Menschen zum Stressabbau genutzt. Modernste Technologien in Kombination mit wissenschaftlich fundierten Ansätzen führen zu einem entspannenden Abtauchen in eine andere Welt. Neue Technik und fundiertes universitäres Wissen hilft Körper und Geist auf eine bisher nie dagewesene Art und Weise zu vereinen.

ANIMA MENTIS – Fitness für die Seele

Termin anfragen