magazin

6 Monate Anima Mentis

Am 4. Juni feierten wir 6 Monate Anima Mentis und zeigten unseren Gästen, wie Fitness für die Seele aussieht: Auf 650 m2 konnten sie in unsere Anwendungen hineinschnuppern und Ich-Stärkung erleben. Einige tauchten zum ersten Mal in die Virtual-Reality-Welt ab und staunten, wie gut man dort abschalten und sich kreativ austoben kann.

Auch Cycling, Yoga und das Nature-360°-Kino erfreuten sich großer Beliebtheit, aber am meisten zog es die Gäste wohl zum Snoezelen. Bei diesem heilpädagogischen Konzept mit niederländischem Ursprung werden die Sinne gezielt angesteuert und der Reizüberflutung aus dem Alltag wird entgegengewirkt, um besser entspannen zu lernen und Aktivitätspotenziale neu zu entfalten.

Beim Gewinnspiel konnten unsere Gäste an der Verlosung um eine Monatsmitgliedschaft sowie gratis Anwendungen teilnehmen und im Rahmen eines kleinen Workshops mit Wasserperlen ihr eigenen Anti-Stress-Bälle anfertigen.

Für die Rahmengestaltung sorgten zudem ein Flying Dinner vom Schwarzen Kameel und musikalische Untermalung der Saxophonistin Monika Ciernia und des Komponisten Erwin Kiennast, der auch für die entspannende Musik in unserem Center verantwortlich zeichnet. So verließen unsere Gäste vollends gestärkt spätabends das Anima Mentis-Center. Uns hat es auch viel Freude bereitet und wir bedanken uns bei allen, die mitgefeiert haben! Und allen, die nicht dabei waren, sei gesagt: Nach dem Fest ist vor dem Fest!

Termin Anfragen